Die Zukunft beginnt heute – Industrie 4.0 in der Praxis: Autonome Fertigungszelle für Daimler

Infolinks:

Dieses spannende und zugleich komplexe Projekt durfte ich als Projektleiter begleiten. Zusammen mit Fastems, ARTIS GmbH und der Daimler AG haben wir Industrie 4.0 in der Praxis umgesetzt. Realisiert wurde eine autonome Fertigungszelle, bestehend aus zwei 5-Achs-Bearbeitungszentren RX10, einer induktiven Härtungsanlage und einem Roboter-Automatisationssystem der Firma Fastems. Die Fertigungszelle verfügt über eine direkte MES-Anbindung (PROLEIS der ID GmbH) und ein fortschrittliches Prozessüberwachungssystem der Firma ARTIS, welches autonom den Fräsprozess, basierend auf Werkstück-, Werkzeug- und Prozessdaten, lernt und bei Abweichungen sofort reagiert. Der eingesetzte Industrieroboter führt in Randzeiten eine vollautomatische induktive Randschichtenhärtung der Bauteile durch. Dank einer fortschrittlichen und intelligenten Zellensteuerung arbeitet die Fertigungszelle sämtliche Aufträge, welche sie vom MES bekommt, selbständig ab. Das Projekt war auf Grund seiner hohen Integration und Vernetzung eine technische Herausforderung, vorallem im Bereich Software.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.